Wie komme ich an eine eigene WordPress.com Seite ?

WordPress ist heute eines der gängigsten Content-Management Systeme und schon fast Standard, wenn man nicht mit Homepage-Baukästen wie etwa Builderall arbeiten möchte. Viele Online-Marketing-Anfänger wissen aber nicht wie Sie an eine WordPress.com Seite installieren können und landen dann bei WordPress.org, welches aber längst nicht die Möglichkeiten bietet und auch den Nachteil hat dass einem die eigene Webseite nicht wirklich gehört. Wer also ernsthaft Online-Marketing betreiben möchte braucht eine WordPress.com Installation!

 

Wordpress

Diese einzurichten ist auch wirklich einfach wenn man weiss wie es funktioniert und für jeden Anfänger umsetzbar.
In der folgenden Anleitung werde ich es Schritt für Schritt erklären:

1. Webspace und Domain

Um WordPress.com zu installieren benötigt man eigenen Webspace und eine eigene Domain. Ich erkläre das Vorgehen in diesem Fall an dem Anbieter all.inkl, da ich diesen Anbieter vorbehaltlos empfehlen kann und zwar aus folgenden Gründen:

– Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
– Sehr einfache Bedienung
– Oberfläche komplett auf Deutsch
– sehr guter Support
– Serverstandorte ausschließlich in Deutschland, was im Rahmen der DSGVO wichtig ist

Im ersten Schritt müssen Sie also ein Webhostingpaket, also eine Kombination aus Domain und Webspace buchen.

Bei all.inkl können Sie das tun indem Sie hier klicken.

Ich empfehle mindestens das PrivatPlus Paket zu buchen, da ab diesem Paket SSL-Zertifikate kostenlos enthalten sind.

 

Paket bei All.inkl wählen...
Paket bei All.inkl wählen…

 

2. WordPress installieren

Nachdem Sie bei all.inkl ihr Wunschpaket gebucht haben und ihre Domain gewählt haben müssen Sie abwarten bis die Domain vollständig freigeschaltet ist. Laut Aussage von all.inkl kann das bis zu 1-2 Werktage dauern, tut es nach meiner Erfahrung aber maximal 30 Minuten.
Um das zu überprüfen gehen Sie bitte bei all.inkl in ihren MembersArea und schauen unter dem Menüpunkt Domainverwaltung dann Domainliste nach dem Status ihrer Domain. Wenn dort ein „Ok“ zu finden ist können Sie mit der Installation von WordPress beginnen.

 

So finden Sie ihre Domain...
So finden Sie ihre Domain…

 

Dazu wählen Sie sich in ihr Kundenadministrationssystem (KAS) ein (Achtung: Andere Zugangsdaten als die MembersArea !), und gehen dort zum Menüpunkt Software-Installation.

Schritt 1: Aus dem Menü wählen Sie nun unter Blog die Software WordPress aus. Klicken Sie auf Weiter...

 

Schritt 1 von 4
Schritt 1 von 4

 

Schritt 2: Wählen Sie nun unter Domain ihre Domain aus auf der Sie WordPress installieren wollen. Wenn Sie die Installation auf der gesamten Domain wünschen brauchen Sie die anderen Felder nicht beachten. Klicken Sie dann auf Weiter.

 

Schritt 2: Domain zur Installation über das Dropdown-Menü auswählen
Schritt 2: Domain zur Installation über das Dropdown-Menü auswählen

 

 

 

Schritt 3:

 

Weiter
Schritt 3: Hier braucht nichts geändert werden – Einfach Weiter Klicken

 

Unter Datenbank auswählen brauchen Sie bei einer Neuinstallation nichts zu ändern. Klicken Sie auf Weiter.

 

Schritt 4:

Installationsvorgang
Schritt 4

In Schritt 4 wählen Sie unter folgende Punkte:

– Unter Benutzernamen/Login den Nutzernamen unter dem Sie sich später in ihre WordPress Installation einwählen möchten. Der in der späteren WordPress-Seite als Autor genannte Name kann später noch geändert werden.

– Unter Admin-Mail die Emailadresse auf die Sie Nachrichten von WordPress erhalten möchten

– Unter Admin-Passwort ihr gewünschtes Passwort mit dem Sie sich später in WordPress einwählen möchten. Im nächsten Feld wiederholen Sie dieses. Sie können sich über den Button auch ein Passwort generieren lassen.

Setzen Sie in den 3 Kästchen unterhalb jeweils ein Häckchen und klicken Sie auf Installation jetzt starten.

 

Installation gestartet
Installation gestartet ! Sicherheitshalber Zugangsdaten notieren !

 

Die Installation wird jetzt gestartet und Sie sind bei all.inkl. erstmal fertig. Erfahrungsgemäß ist eine neue WordPress-Installation bei all.inkl innerhalb von Minuten erreichbar. Das kann aber auch einmal etwas länger dauern.

Wenn Sie nun in die Adresszeile ihres Browers ihre Domainadresse mit dem Anhang /wp-admin eingeben also: http://www.ihreDomain/wp-admin sollte folgender Bildschirm erscheinen wenn die Installation fertiggestellt ist:

 

Startbildschirm WordPress
Wenn unter http://www.IHREDOMAIN/wp-admin dieser Bildschirm erscheint ist die Installation abgeschlossen und Sie können sich einloggen

 

Hier können Sie sich nun mit ihren gewählten Zugangsdaten einwählen und beginnen mit iher neuen WordPress-Seite zu arbeiten.

Tipp: Bevor Sie irgendetwas in ihrer Installation einrichten sollten Sie die Seite sofort auf Https umstellen, also ein SSL-Zerifikat einrichten. Zu diesem Zeitpunkt geht das noch völlig problemlos. Ein SSL Zertifikat ist laut DSGVO vorgeschrieben und verbessert auch ihr Ranking bei Google !

Wie das kostenlos und völlig unkompliziert unter all.inkl. funktioniert können Sie HIER nachlesen !

Viel Erfolg mit ihrer neuen WordPress-Seite !